Handlung

Handlung



Mit 27 Jahren muss Alisa Lenz wieder von vorne anfangen. Ihr letzter Freund hat sie nicht nur mit einer anderen Frau betrogen, sondern auf Alisas Namen auch noch einen Berg Schulden gemacht, den sie nun abzahlen muss. Doch davon will sich Alisa nicht unterkriegen lassen.

Ihr Weg führt sie nach Schönroda zu ihrer Adoptivfamilie und der Möglichkeit, bei "Castellhoff Optische Werke" in ihrem Beruf als Feinoptikerin zu arbeiten. Alisa war gerade einmal vier Jahre alt, als ihre Mutter über Nacht verschwand. Drei Jahre später wurde ihr Vater Opfer eines Verkehrsunfalls und starb.

Auf dem Weg in ihr neues Leben begegnet Alisa durch Zufall Christian Castellhoff. Ein Blick in seine blauen Augen führt sie in Versuchung, der Liebe noch einmal eine Chance zu geben. Von ihrem verstorbenen Vater hat Alisa die Leidenschaft für kunstvoll geschliffenen Glas- und Kristallschmuck geerbt. Ihren Traum, selbst einmal diese Kunstfertigkeit zu erlernen, verfolgt sie konsequent und voller Leidenschaft. Denn ihr Vater hat sie gelehrt, dass man für seine Träume und Überzeugungen einstehen muss, um ein glückliches Leben zu führen. Das Einzige, was ihr von ihren leiblichen Eltern blieb, ist ein Kristallohrring aus Regenbogenglas, der sie immer wieder in seinen Bann zieht.

Alisa kennt Widerstände und Schicksalsschläge, aber eines kennt sie nicht: Aufgeben. Und so macht sie sich daran, dem Geheimnis des Regenbogenkristalls auf die Spur zu kommen und weiß nicht, dass in dem Funkeln des Kristalls ein dunkles Geheimnis ihrer Familie verborgen liegt.



Hanna, die 29jährige Köchin, die in Hamburg arbeitet und mit ihrer besten Freundin, Eventmanagerin Alexandra Urlaub auf La Gomera macht..

Hanna, die sich Hals über Kopf in einen gut aussehenden Mann verliebt hat, dessen Namen sie nicht kennt.

Bevor die beiden sich näher austauschen können, zwingt die Nachricht vom Herzinfarkt ihres Vaters Heinrich Hanna zurück nach Deutschland. Immer wieder denkt sie an den Unbekannten von der Insel... bis plötzlich Maximilian Castellhoff mitten in Schönroda vor ihr steht und ebenfalls höchst erfreut ist, seine Urlaubsbekanntschaft Hanna wieder zu sehen.

Maximilian hat beruflich zu tun, leitet gemeinsam mit seiner Mutter Edith das weltweit agierende Familienunternehmen „Castell Cuisine“.

Als Heinrich, der seine Tochter schon lange nach Schönroda und in seinen „Fischerkrug“ zurücklocken wollte, stirbt, stellen Hanna und ihre Großmutter Gitti fest, wie schlecht es um das Restaurant steht. Und trotzdem entschließt sich Hanna nach langem Zögern doch, das Vermächtnis ihres Vaters anzutreten und sich auf den schwierigen Weg vom unentdeckten Talent zur Sterneköchin zu machen.

Der „Fischerkrug“ ist aber nicht das einzige Problem von Hanna: Auch Alexandra hat sich in Maximilian verliebt und Hanna, die den Kampf um ihre große Liebe gewinnen aber gleichzeitig ihre beste Freundin nicht verlieren will, steht vor schwierigen Entscheidungen.
Mehr von uns
 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
Im TV
 

Alisa wird zurzeit nicht wiederholt.


  Hanna wird zurzeit nicht wiederholt.


Letzte Änderungen
 
10.12 .- News, Kalender, Homebild, Headerbanner, Hintergrund
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=